Sprache 

Botschaften von Medjugorje enthalten 'bewußt'

Total found: 11
Liebe Kinder! Ihr seid euch der Botschaften, die Gott durch mich sendet, nicht bewußt. Er gibt euch große Gnaden, ihr aber begreift es nicht. Betet zum Heiligen Geist um die Erleuchtung! Wenn ihr wüßtet, welch große Gnaden euch Gott gibt, so würdet ihr ohne Unterlaß beten. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Ihr seid ein erwähltes Volk, und Gott hat euch große Gnaden gegeben. Ihr seid euch nicht jeder Botschaft, die ich euch gebe, bewußt. Jetzt möchte ich nur sagen: Betet, betet, betet! Ich weiß nichts anderes zu sagen, weil ich euch liebe und weil ich wünsche, daß ihr im Gebet meine und Gottes Liebe erkennt. - Danke daß Ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Nein, ihr könnt nicht lieben, und ihr könnt nicht mit Liebe die Worte hören, die ich euch gebe. Seid euch bewußt, mcine Lieben, daß ich eure Mutter bin und daß ich auf die Erde gekommen bin, um euch zu lehren, aus Liebe zu gehorchen, aus Liebe zu beten, und nicht, weil ihr durch das Tragen eures Kreuzes dazu gezwungen werdet. Im Kreuz wird Gott durch jeden Menschen verherrlicht. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Nein, es ist euch nicht bewußt, welche Gnaden Gott euch schenkt. Leider laßt ihr euch nicht bewegen in diesen Tagen, da der Heilige Geist auf besondere Weise wirkt. Eure Herzen sind den irdischen Dingen zugewandt, die euch ganz in Beschlag nehmen. Wendet eure Herzen dem Gebet zu und bittet, der Heilige Geist möge sich über euch ergießen. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Ich möchte allen danken für alles, was sie für mich getan haben, besonders der Jugend. Ich bitte euch, liebe Kinder, geht bewußt zum Gebet. Im Gebet werdet ihr die Herrlichkeit Gottes erkennen. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Ich möchte euch zum Miterleben der heiligen Messe einladen. Viele von euch haben die Freude und die Schönheit der heiligen Messe erfahren, und es gibt solche, die ungern zur heiligen Messe kommen. Ich habe euch, liebe Kinder, auserwählt und Jesus gibt euch Seine Gnaden in der heiligen Messe. Daher lebt bewußt die heilige Messe, und jedes Kommen soll euch Freude bereiten. Kommt mit Liebe und nehmt mit Liebe die heilige Messe an! - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Jeden von euch rufe ich auf, daß er in der Liebe Gottes zu leben beginnt. Liebe Kinder, ihr seid bereit, Sünden zu begehen und euch ohne Überlegung in die Hände Satans zu begeben. Ich rufe euch auf, daß sich jeder von euch bewußt für Gott und gegen Satan entscheidet. Ich bin eure Mutter und möchte alle zur vollkommenen Heiligkeit führen. Ich wünsche, daß jeder von euch hier auf Erden glücklich sei und daß jeder von euch mit mir im Himmel sein möge. Dies, liebe Kinder, ist das Ziel meines Kommens und mein Wunsch. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zur vollkommenen Hingabe an Gott auf. Ihr, liebe Kinder, seid euch nicht bewußt, mit wieviel Liebe Gott euch liebt. Deshalb erlaubt Er mir, mit euch zu sein, euch zu belehren und euch zu helfen, den Weg des Friedens zu finden. Diesen Weg könnt ihr nicht erkennen, wenn ihr nicht betet. Deshalb löst euch von allem, liebe Kinder, und widmet eure Zeit Gott, und Gott wird euch dann beschenken und segnen. - Meine lieben Kinder, vergeßt nicht, daß euer Leben vergänglich ist wie eine Frühlingsblume, die heute wunderschön ist und von der man morgen nichts mehr weiß. Deshalb betet so, daß euer Gebet und eure Hingabe an Gott wie Wegweiser werden. So wird euer Zeugnis nicht nur für euch, sondern für die ganze Ewigkeit einen Wert haben. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Ich bin mit euch, auch wenn ihr euch dessen nicht bewußt seid. Ich möchte euch vor all dem beschützen, was euch Satan anbietet und wodurch er euch vernichten möchte. Wie ich Jesus in meinem Schoß getragen habe, so möchte ich auch euch, meine lieben Kinder, zur Heiligkeit hintragen. Gott möchte euch retten und sendet euch Botschaften durch Menschen, die Natur und durch viele Dinge, die euch nur helfen können zu begreifen, daß ihr die Richtung eures Lebens ändern sollt. Deshalb, meine lieben Kinder, begreift auch die Größe des Geschenkes, das Gott euch durch mich gibt, daß ich euch mit meinem Mantel beschützen und zur Freude des Lebens führen darf. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch von neuem zum Gebet auf, daß ihr euch Gott durch das Gebet noch mehr nähert. Ich bin mit euch und möchte euch alle auf den Weg des Heiles, das Jesus euch gibt, führen. Von Tag zu Tag bin ich euch näher und näher, wenn ihr euch auch dessen nicht bewußt seid und euch auch nicht eingestehen wollt, daß ihr wenig durch das Gebet mit mir verbunden seid. Wenn ihr in Versuchungen geratet und Probleme habt, dann sagt ihr: ,O Gott, o Mutter, wo seid ihr?' Und ich warte nur auf euch, damit ihr mir euer Ja gebt, damit ich es Jesus übergebe und daß Er euch mit Seiner Gnade beschenke. Deshalb nehmt noch einmal meinen Aufruf an und fangt von neuem an zu beten, bis das Gebet euch zur Freude wird. Dann werdet ihr entdecken, daß Gott in eurem täglichen Leben allmächtig ist. Ich bin mit euch und warte auf euch. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, eure christliche Berufung zu begreifen. Meine lieben Kinder, ich habe euch geführt und führe euch durch diese Zeit der Gnade, damit ihr euch eurer christlichen Berufung bewußt werdet. Die heiligen Märtyrer sind mit dem Zeugnis gestorben: 'Ich bin ein Christ, und ich liebe Gott über alles!' Meine lieben Kinder, auch heute lade ich euch ein, euch zu freuen und freudige Christen zu werden, verantwortlich und bewußt, daß Gott euch berufen hat, auf eine besondere Weise die freudig ausgebreiteten Hände gegenüber denen zu werden, die nicht glauben, daß sie durch das Beispiel eures Lebens den Glauben und die Liebe zu Gott bekommen. Daher betet, betet, betet, daß euer Herz sich öffne und für das Wort Gottes sensibel werde. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws