Sprache 

Botschaften von Medjugorje enthalten 'groß'

Total found: 13
Liebe Kinder! Heute möchte ich euch meine Liebe geben. Ihr wißt nicht, liebe Kinder, wie groß meine Liebe ist und ihr könnt sie nicht annehmen! Auf verschiedene Weise möchte ich sie euch zeigen, aber ihr, liebe Kinder, erkennt sie nicht. Ihr erfaßt meine Worte nicht mit dem Herzen, deshalb könnt ihr auch meine Liebe nicht verstehen. Liebe Kinder, nehmt mich in eurem Leben an, so werdet ihr alles annehmen können, was ich euch sage und wozu ich euch einlade. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Seht, heute möchte ich euch einladen, damit ihr alle von heute an das neue Leben zu leben beginnt. Liebe Kinder! Ich möchte, daß ihr begreift, daß Gott jeden von euch auserwählt hat, um ihn für den großen Erlösungsplan der Menschheit einzusetzen. Ihr könnt nicht begreifen, wie groß eure Rolle im Plan Gottes ist. Deshalb betet, liebe Kinder, damit ihr im Gebet den Plan Gottes mit euch begreifen könnt. Ich bin mit euch, damit ihr ihn vollkommen verwirklichen könnt. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch alle auf, die Botschaften zu leben, die ich euch in den vergangenen acht Jahren gegeben habe. Diese Zeit ist eine Zeit der Gnade, und ich wünsche, meine lieben Kinder, daß die Gnade Gottes für jeden einzelnen von euch groß sei. Ich segne euch und liebe euch mit einer besonderen Liebe. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, hinaus in die Natur zu gehen, denn dort werdet ihr Gott, dem Schöpfer, begegnen. Ich lade euch heute ein, meine lieben Kinder, Gott für alles, was Er euch gibt, zu danken. Im Danken, werdet ihr den Allerhöchsten und all das Gute, was euch umgibt, entdecken. Meine lieben Kinder, Gott ist groß, und groß ist Seine Liebe zu jedem Geschöpf. Deshalb, betet, um die Liebe und die Güte Gottes zu begreifen. Als ein Geschenk der Güte und der Liebe Gottes, des Schöpfers, bin auch ich mit euch. - Danke, daßihr meinem Ruf gefolgt seid!
Auch in diesem Jahr hat die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo die jährliche Erscheinung am 18. März gehabt. Nach der Erscheinung hat Mirjana die Botschaft der Muttergottes übermittelt:
Ich wünsche, dass ihr über diese Botschaft, die ich euch heute durch meine Magd gebe, lange nachdenkt. Meine Kinder, die Liebe Gottes ist groß! Verschließt nicht die Augen, verschließt nicht die Ohren, wenn ich euch wiederhole: Groß ist Seine Liebe! Hört meinen Aufruf und mein Flehen, das ich an euch richte. Weiht eure Herzen und macht aus ihnen eine Bleibe Gottes. Möge Er für immer dort weilen! Meine Augen und mein Herz werden hier sein, selbst wenn ich nicht mehr erscheinen werde. Handelt in allen Dingen, wie ich euch bitte und demgemäss, wie ich euch zu Gott führe. Werft nicht den Namen Gottes von euch, damit ihr nicht verworfen werdet. Nehmt meine Botschaften an, damit ihr angenommen werden könnt. Meine Kinder, entscheidet euch! Diese Zeit ist eine Zeit der Entscheidung. Habt ein gerechtes und unschuldiges Herz, damit ich euch zu eurem Vater führen kann. Denn dass ich hier bin, ist wegen Seiner großen Liebe. Danke, dass ihr hier seid.
Liebe Kinder! Auch heute, wie noch nie zuvor, rufe ich euch auf, eure Herzen für meine Botschaften zu öffnen. Meine lieben Kinder, seid diejenigen, die die Seelen zu Gott hinziehen und nicht jene, die sie entfernen. Ich bin mit euch und liebe euch alle mit besonderer Liebe. Dies ist eine Zeit der Buße und der Umkehr. Aus der Tiefe meines Herzens rufe ich euch auf: Seid mein mit ganzem Herzen, dann werdet ihr sehen, dass euer Gott groß ist, denn Er wird euch die Fülle des Segens und des Friedens geben. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

Mehrere Tausend Pilger versammelten sich zum Rosenkranz in der Gemeinschaft "Cenacolo". Die Erscheinung begann um 14:07 und dauerte bis 14:12. Die Muttergottes gab folgende Botschaft:
Liebe Kinder! Ich komme zu euch als Mutter mit Gaben. Ich komme mit Liebe und Barmherzigkeit. Liebe Kinder, groß ist mein Herz. Ich wünsche mir darin alle eure Herzen, durch Fasten und Gebet gereinigt. Ich wünsche, dass unsere Herzen durch die Liebe gemeinsam triumphieren. Ich wünsche, dass ihr durch diesen Triumph die wahre Wahrheit, den wahren Weg und das wahre Leben seht. Ich wünsche, ihr könntet meinen Sohn sehen. Ich danke euch.
Die Muttergottes hat uns alle und alle religiösen Gegenstände gesegnet. Von neuem hat Sie betont, dass dies nur Ihr mütterlicher Segen sei, und Sie ersuchte, um tägliche Gebete für jene – wie Sie sagt - „die mein Sohn erwählt und gesegnet hat“. (Mirjana erklärte, dass sie glaube, dies beziehe sich auf die Priester)
Liebe Kinder, mit mütterlicher Ausdauer und Liebe bringe ich euch das Licht des Lebens, um die Dunkelheit des Todes in euch zu zerstören. Lehnt mich nicht ab, meine Kinder! Haltet an und schaut in euch und seht, wie sündhaft ihr seid. Erkennt eure Sünden und betet um Vergebung. Meine Kinder, ihr wollt nicht annehmen, dass ihr machtlos und klein seid. Ihr könnt aber mächtig und groß sein, wenn ihr den Willen Gottes tut. Gebt mir eure gereinigten Herzen, dass ich sie mit dem Licht des Lebens - meinem Sohn - bestrahlen kann. Ich danke euch!
Liebe Kinder, als Königin des Friedens möchte ich euch, meinen Kindern, den Frieden geben, den wahren Frieden, der durch das Herz meines Göttlichen Sohnes kommt. Als Mutter bete ich, dass in euren Herzen Weisheit, Demut und Güte zu herrschen beginnen, dass der Friede zu herrschen beginnt, dass mein Sohn zu herrschen beginnt. Wenn mein Sohn der Herrscher in euren Herzen wird, könnt ihr den anderen helfen, ihn kennen zu lernen. Wenn der himmlische Friede in euch herrscht, werden jene ihn erkennen, die ihn an falschen Orten suchen und so meinem mütterlichen Herzen Schmerz zufügen. Meine Kinder, groß wird meine Freude sein, wenn ich sehe, dass ihr meine Worte annehmt und dass ihr mir folgen möchtet. Fürchtet euch nicht, ihr seid nicht alleine. Gebt mir eure Hände und ich werde euch führen. Vergesst eure Hirten nicht! Betet, damit sie immer in Gedanken mit meinem Sohn sein mögen, der sie berufen hat, für Ihn Zeugnis abzugeben. Ich danke euch!
Liebe Kinder! Die Liebe bringt mich zu euch, die Liebe, die ich auch euch lehren möchte - die wahre Liebe. Die Liebe, die euch mein Sohn gezeigt hat, als Er aus Liebe zu euch am Kreuz gestorben ist. Die Liebe, die immer bereit ist, zu vergeben und um Vergebung zu bitten. Wie groß ist eure Liebe? Betrübt ist mein mütterliches Herz, während es in euren Herzen die Liebe sucht. Ihr seid nicht bereit, aus Liebe euren Willen dem Willen Gottes zu unterziehen. Ihr könnt mir nicht helfen, dass jene, die die Liebe Gottes nicht kennengelernt haben, sie kennenlernen, denn ihr habt die wahre Liebe nicht. ¬Weiht mir ¬eure Herzen und ich werde euch führen. Ich werde euch lehren zu vergeben, den Feind zu lieben und nach meinem Sohn zu leben. Fürchtet euch nicht um euch. Mein Sohn vergisst in Bedrängnis jene nicht, die lieben. Ich werde bei euch sein. Ich bitte den himmlischen Vater, dass euch ¬das Licht der ewigen Wahrheit und der Liebe ¬erleuchte. Betet für eure Hirten, dass sie euch durch euer Fasten und Gebet in Liebe führen können. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Ich, eure Mutter, bin wegen eurem Wohlergehen bei euch, wegen euren Bedürfnissen und wegen eurer persönlichen Erkenntnis. Der himmlische Vater hat euch die Freiheit gegeben, dass ihr allein entscheidet und allein erkennt. Ich möchte euch helfen. Ich möchte eure Mutter sein, die Lehrerin der Wahrheit, damit ihr in Einfachheit mit offenem Herzen die unermessliche Reinheit erkennt, und das Licht, das aus ihr hervorgeht und die Dunkelheit bricht - das Licht, das Hoffnung bringt. Ich, meine Kinder, verstehe eure Schmerzen und Leiden. Wer kann euch besser verstehen als die Mutter? Und ihr, meine Kinder? Klein ist die Zahl derer, die mich verstehen und mir folgen. Groß ist die Zahl der Verlorenen, derjenigen, die in meinem Sohn noch nicht die Wahrheit erkannt haben. Deshalb, meine Apostel, betet und wirkt. Bringt das Licht und verliert die Hoffnung nicht. Ich bin mit euch. In besonderer Weise bin ich mit euren Hirten. Mit mütterlichem Herzen liebe und schütze ich sie, denn sie führen euch zum Himmel, den euch mein Sohn versprochen hat. Ich danke euch!
Liebe Kinder! Groß ist die Liebe meines Sohnes. Wenn ihr die Größe Seiner Liebe erkennen würdet, würdet ihr nicht aufhören, Ihn anzubeten und Ihm zu danken. Er ist immer in der Eucharistie lebendig bei euch, weil die Eucharistie Sein Herz ist; die Eucharistie ist das Herz des Glaubens. Er hat euch nie verlassen. Und als ihr versucht habt, von Ihm fortzugehen, ist Er nicht von euch gegangen. Deshalb ist mein mütterliches Herz glücklich, wenn es sieht, wie ihr von Liebe erfüllt zu Ihm zurückkehrt, wenn ich sehe, dass ihr auf dem Weg der Versöhnung, Liebe und Hoffnung zu Ihm kommt. Mein mütterliches Herz weiß, dass ihr, wenn ihr auf dem Weg des Glaubens geht, Sprossen, Knospen seid, aber mit Gebet und Fasten werdet ihr Früchte sein, meine Blumen, Apostel meiner Liebe. Ihr werdet Träger des Lichtes sein und ihr werdet mit Liebe und Weisheit alles um euch herum erleuchten. Meine Kinder, als Mutter bitte ich euch: Betet, denkt nach, betrachtet. Alles, was euch passiert - Schönes, Schmerzhaftes, Freudiges, Heiliges - bewirkt, dass ihr geistig wachst, dass mein Sohn in euch wächst. Meine Kinder, überlasst euch Ihm, glaubt Ihm, vertraut Seiner Liebe, möge Er euch führen. Möge die Eucharistie der Ort sein, an dem ihr eure Seelen nähren werdet, um daraufhin die Liebe und Wahrheit zu verbreiten, meinen Sohn zu bezeugen. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Ich bin so lange bei euch, weil Gott in Seiner Liebe auch in meiner Anwesenheit groß ist. Ich rufe euch auf, meine lieben Kinder, kehrt zu Gott und zum Gebet zurück. Die Liebe möge das Maß eures Lebens sein, und vergesst nicht, meine lieben Kinder, dass Gebet und Fasten Wunder in und um euch herum bewirken. Alles, was ihr tut, soll zur Ehre Gottes sein, und dann wird der Himmel euer Herz mit Freude erfüllen und ihr werdet fühlen, dass Gott euch liebt und mich sendet, um euch und die Erde, auf der ihr lebt, zu retten. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“ 
Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws