Sprache 

Botschaften von Medjugorje enthalten 'meines'

Total found: 124
Liebe Kinder! Meine Liebe sucht eure volkommene und bedingungslose Liebe, die euch nicht gleichbleiben lässt, sondern sie wird euch verändern und euch das Vertrauen in meinen Sohn lehren. Meine Kinder, mit meiner Liebe rette ich euch und mache euch zu wahren Zeugen der Güte meines Sohnes. Deshalb, meine Kinder, fürchtet euch nicht im Namen meines Sohnes die Liebe zu bezeugen. Ich danke euch.
Liebe Kinder! In dieser besonderen Zeit eures Bemühens, meinem Sohn, Seinem Leiden, aber auch der Liebe, mit der Er es getragen hat, noch näher zu sein, möchte ich euch sagen, dass ich bei euch bin. Ich werde euch helfen, Irrtümer und Versuchungen mit meiner Güte zu besiegen. Ich lehre euch die Liebe, die Liebe, die alle Sünden tilgt und euch vollkommen macht, die Liebe, die euch den Frieden meines Sohnes gibt, jetzt und allezeit. Der Friede sei mit euch und in euch, da ich die Königin des Friedens bin. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch auf, mit Fasten und Gebet den Weg zu durchbrechen, auf dem mein Sohn in eure Herzen kommen wird. Nehmt mich als Mutter an und als Verkünderin der Liebe Gottes und Seinem Wunsch nach eurem Heil. Befreit euch von allem aus eurer Vergangenheit, was euch belastet und euch ein Schuldgefühl gibt, von allem, was euch in die Irre - Dunkelheit geführt hat. Nehmt das Licht an! Werdet von neuem in der Gerechtigkeit meines Sohnes geboren. Ich danke euch!
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, gemeinsam mit mir zu beginnen, das Himmelreich in euren Herzen zu errichten, zu vergessen, was für euch persönlich ist, und - durch das Beispiel meines Sohnes geleitet - an das zu denken, was Gottes ist. Was erwartet Er von euch? Erlaubt Satan nicht, euch die Wege des irdischen Wohlergehens zu öffnen, die Wege ohne meinen Sohn. Meine Kinder, sie sind trügerisch und von kurzer Dauer. Denn mein Sohn existiert. Ich biete euch ewiges Glück und den Frieden, die Einheit mit meinem Sohn, mit Gott. Ich biete euch das Reich Gottes. Ich danke euch.
Liebe Kinder, ihr versammelt euch um mich, ihr sucht euren Weg, ihr sucht die Wahrheit - vergesst aber das Wichtigste: ihr vergesst, richtig zu beten. Eure Lippen sprechen unzählige Worte aus, euer Geist aber fühlt nichts. In der Dunkeheit umher irrend stellt ihr euch auch Gott nach euren Vorstellungen vor, und nicht so, wie ER wirklich in Seiner Liebe ist. Liebe Kinder, das wahre Gebet kommt aus der Tiefe eures Herzens, aus eurem Leiden, aus eurer Freude, aus eurer Suche nach der Vergebung der Sünden. Das ist der Weg, um den wahren Gott zu erkennen, und damit auch sich selbst. Denn nach Ihm bist du geschaffen. Das Gebet wird euch zur Erfüllung meines Wunsches führen, meiner Sendung hier mit euch: zur Einheit in der Familie Gottes. Danke!
Liebe Kinder! Auf besondere Weise möchte ich euch heute zur Umkehr aufrufen. Möge von heute an ein neues Leben in eurem Herzen beginnen. Kinder, ich möchte euer „Ja“ sehen, und möge euer Leben ein frohes Leben des Willens Gottes in jedem Moment eures Lebens sein. Ich segne euch heute auf besondere Weise mit meinem mütterlichen Segen des Friedens, der Liebe und der Einheit in meinem Herzen und im Herzen meines Sohnes Jesus. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Mein Gebet ist heute für euch alle, die ihr die Gnade der Bekehrung sucht. Ihr klopft an die Tür meines Herzens, aber ohne Hoffnung und Gebet, in Sünde, und ohne das Sakrament der Versöhnung mit Gott. Lasst die Sünde und entscheidet euch, meine Kinder, für die Heiligkeit. Nur so kann ich euch helfen und eure Gebete erhören und Fürsprache vor dem Allerhöchsten suchen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Ich habe euch mit ganzem Herzen, mit Glauben erfüllter Seele und Liebe zum Himmlischen Vater, meinen Sohn gegeben und ich gebe Ihn euch von neuem. Mein Sohn hat euch, die Völker der ganzen Welt, mit dem einzig wahren Gott und mit Seiner Liebe bekannt gemacht. Er hat euch auf den Weg der Wahrheit geführt und hat euch zu Brüdern und Schwestern gemacht. Daher, meine Kinder, irrt nicht umher, verschließt das Herz nicht vor der Wahrheit, der Hoffnung und der Liebe. Alles um euch herum ist vergänglich und alles bricht zusammen doch nur die Ehre Gottes bleibt. Daher, entsagt allem, was euch vom Herren entfernt. Betet nur Ihn an, denn er ist der einzig wahre Gott. Ich bin bei euch und bleibe bei euch. Ich bete besonders für die Hirten, dass sie würdige Vertreter meines Sohnes werden und dass sie euch mit Liebe zum Weg der Wahrheit führen. Ich danke Euch!
Liebe Kinder! Der Vater hat euch nicht euch selbst überlassen. Unermesslich ist Seine Liebe, die Liebe, die mich zu euch bringt, um euch zu helfen, dass ihr Ihn kennenlernt, damit ihr alle Ihn mit vollem Herzen durch meinen Sohn Vater nennen könnt, damit ihr ein Volk in Gottes Familie sein könnt. Aber, meine Kinder, vergesst nicht, dass ihr nicht nur wegen euch auf dieser Welt seid und dass ich euch nicht nur wegen euch selbst hierher rufe. Jene, die meinem Sohn folgen, denken an den Bruder in Christus, wie an sich selbst und sie kennen die Selbstsucht nicht. Darum wünsche ich, dass ihr das Licht meines Sohnes seid, dass ihr all jenen, die den Vater nicht kennengelernt haben, all jenen, die in der Finsternis der Sünde, Verzweiflung, Pein und Einsamkeit umherirren, den Weg erleuchtet und dass ihr ihnen mit eurem Leben die Liebe Gottes zeigt. Ich bin bei euch. Wenn ihr eure Herzen öffnet werde ich euch führen. Ich rufe euch wiederum auf: betet für eure Hirten. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Durch die unermessliche Liebe Gottes komme ich unter euch und ich rufe euch beharrlich in die Umarmung meines Sohnes. Mit mütterlichem Herzen bitte ich euch, meine Kinder, aber ich ermahne euch auch, dass euch die Sorge um jene, die meinen Sohn nicht kennen gelernt haben, an erster Stelle sei. Lasst nicht zu, dass sie - euch und euer Leben betrachtend - Ihn nicht kennen lernen wollen. Bittet den Heiligen Geist, dass mein Sohn in euch eingeprägt sei. Betet, dass ihr Apostel des Göttlichen Lichtes in dieser Zeit der Finsternis und Hoffnungslosigkeit sein könnt. Dies ist die Zeit eurer Versuchung. Mit dem Rosenkranz in der Hand und Liebe im Herzen geht mit mir. Ich führe euch zur Auferstehung in meinem Sohn. Betet für jene, die mein Sohn auserwählt hat, dass sie immer durch Ihn und in Ihm leben können - . Ich danke euch.
Liebe Kinder, als Königin des Friedens möchte ich euch, meinen Kindern, den Frieden geben, den wahren Frieden, der durch das Herz meines Göttlichen Sohnes kommt. Als Mutter bete ich, dass in euren Herzen Weisheit, Demut und Güte zu herrschen beginnen, dass der Friede zu herrschen beginnt, dass mein Sohn zu herrschen beginnt. Wenn mein Sohn der Herrscher in euren Herzen wird, könnt ihr den anderen helfen, ihn kennen zu lernen. Wenn der himmlische Friede in euch herrscht, werden jene ihn erkennen, die ihn an falschen Orten suchen und so meinem mütterlichen Herzen Schmerz zufügen. Meine Kinder, groß wird meine Freude sein, wenn ich sehe, dass ihr meine Worte annehmt und dass ihr mir folgen möchtet. Fürchtet euch nicht, ihr seid nicht alleine. Gebt mir eure Hände und ich werde euch führen. Vergesst eure Hirten nicht! Betet, damit sie immer in Gedanken mit meinem Sohn sein mögen, der sie berufen hat, für Ihn Zeugnis abzugeben. Ich danke euch!
Liebe Kinder, ich bin unaufhörlich unter euch, weil ich euch mit meiner endlosen Liebe die Tür des Paradieses zeigen möchte. Ich möchte euch sagen, wie man sie öffnet - durch Güte, Barmherzigkeit, Liebe und Frieden über meinen Sohn. Deshalb, meine Kinder, verliert die Zeit nicht mit Nichtigkeiten. Retten kann euch nur das Erkennen der Liebe meines Sohnes. Durch diese erlösende Liebe und den Heiligen Geist hat Er mich auserwählt; ich aber wähle euch gemeinsam mit Ihm aus, Apostel Seiner Liebe und Seines Willens zu sein. Meine Kinder, eine große Verantwortung liegt auf euch. Ich möchte, dass ihr mit eurem Vorbild den Sündern helft, sehend zu werden, ihre Armen Seelen zu bereichern und sie in meine Arme zurückbringt. Deshalb betet, betet, fastet und beichtet regelmäßig. Wenn das Empfangen meines Sohnes das Zentrum eures Lebens ist, dann fürchtet euch nicht, ihr könnt alles. Ich bin bei euch. Ich bete jeden Tag für die Hirten und erwarte von euch das gleiche. Denn, meine Kinder, ihr könnt nicht ohne ihre Führung und ihre Stärkung durch den Segen sein. Ich danke euch!
Liebe Kinder! Mit großer Hoffnung im Herzen rufe ich euch auch heute zum Gebet auf. Wenn ihr betet, meine lieben Kinder, seid ihr mit mir, und ihr sucht den Willen meines Sohnes und lebt ihn. Seid offen und lebt das Gebet, und in jedem Moment sei es für euch die Würze und Freude eurer Seele. Ich bin bei euch und ich halte für euch alle Fürsprache vor meinem Sohn Jesus. Danke dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder, mütterlich bitte ich euch von neuem, dass ihr einen Moment anhaltet und über euch selbst nachdenkt und über die Vergänglichkeit dieses eures irdischen Lebens. Dann denkt über die Ewigkeit und über die ewige Seligkeit nach. Was möchtet ihr, auf welchen Weg möchtet ihr euch begeben? Die väterliche Liebe sendet mich, um eure Fürsprecherin zu sein, um euch mit mütterlicher Liebe den Weg zu zeigen, der zur Reinheit der Seele führt, der Seele, die nicht durch die Sünde belastet ist, der Seele, die die Ewigkeit kennenlernen wird. Ich bete, damit euch das Licht der Liebe meines Sohnes überstrahlt, damit ihr die Schwächen besiegt und aus dem Elend herauskommt. Ihr seid meine Kinder, und ich wünsche euch alle auf dem Weg des Heils. Deshalb, meine Kinder, versammelt euch um mich, damit ich euch mit der Liebe meines Sohnes bekannt machen kann, um so die Tür der ewigen Seligkeit zu öffnen. Betet wie ich für eure Hirten. Ich ermahne euch von neuem, richtet sie nicht, denn mein Sohn hat sie erwählt. Ich danke euch!
Liebe Kinder! Ich bin mit euch und gebe nicht auf. Ich wünsche, euch mit meinem Sohn bekanntzumachen. Ich wünsche, meine Kinder mit mir im ewigen Leben. Ich wünsche, dass ihr die Freude des Friedens verspürt und dass ihr das ewige Heil habt. Ich bete, dass ihr die menschlichen Schwächen überwindet. Ich bitte meinen Sohn, dass Er euch reine Herzen schenke. Meine lieben Kinder, nur reine Herzen wissen, wie man das Kreuz aufnimmt, und wissen, wie man sich für all jene Sünder aufopfert, die den himmlischen Vater verletzt haben und die Ihn auch heute verletzen, Ihn aber nicht kennen gelernt haben. Ich bete, dass ihr das Licht des wahren Glaubens erkennt, welches nur aus dem Gebet eines reinen Herzens kommt. Dann werden all jene, die in eurer Nähe sind, die Liebe meines Sohnes spüren. Betet für jene, die mein Sohn auserwählt hat, dass sie euch auf dem Weg zum Heil führen. Möge euer Mund für jedes Richten verschlossen sein. Ich danke euch.
Liebe Kinder! mit mütterlicher Liebe und mütterlicher Geduld rufe ich euch von neuem auf, nach meinem Sohn zu leben, um Seinen Frieden und Seine Liebe zu verbreiten, damit ihr als meine Apostel mit ganzem Herzen die Wahrheit Gottes annehmt, und damit ihr den Heiligen Geist bittet, dass Er euch führt. Dann werdet ihr meinem Sohn treu dienen können und mit eurem Leben den anderen Seine Liebe zeigen. Durch die Liebe meines Sohnes und meine Liebe, versuche ich als Mutter, alle verirrten Kinder in meine Umarmung zu führen und ihnen den Weg des Glaubens zu zeigen. Meine Kinder, helft mir in meinem mütterlichen Kampf und betet mit mir, dass die Sünder ihre Sünden erkennen und sie ehrlich bereuen. Betet auch für jene, die mein Sohn auserwählt und in Seinem Namen geweiht hat. Ich danke euch!
Bei der letzten täglichen Erscheinung am 12. September 1998 sagte die Muttergottes zu Jakov Colo, dass er einmal im Jahr am 25. Dezember, an Weihnachten eine Erscheinung haben werde. So war es auch dieses Jahr. Die Muttergottes kam mit dem Jesuskind im Arm. Die Erscheinung begann um 14.15 Uhr und dauerte 10 Minuten. Jakov überbrachte danach die Botschaft:
Liebe Kinder, schenkt mir euer Leben und übergebt euch mir vollkommen, damit ich euch helfen kann, meine mütterliche Liebe und die Liebe meines Sohnes zu euch zu begreifen. Meine Kinder, ich liebe euch unermesslich, auch heute auf besondere Weise am Tag der Geburt meines Sohnes, möchte ich jeden von euch in meinem Herzen aufnehmen und eure Leben meinem Sohn schenken. Meine Kinder, Jesus liebt euch und gibt euch die Gnade, in Seiner Barmherzigkeit zu leben, aber viele eurer Herzen sind von der Sünde ergriffen und ihr lebt in der Finsternis. Deshalb, meine lieben Kinder, wartet nicht, sagt nein zur Sünde, eure Herzen aber übergebt meinem Sohn, denn nur so könnt ihr die Barmherzigkeit Gottes leben und euch mit Jesus in euren Herzen auf den Weg des Heils aufmachen.
Liebe Kinder! Von neuem rufe ich euch mütterlich auf, seid nicht hartherzig. Verschließt die Augen nicht vor den Ermahnungen, die euch der himmlische Vater aus Liebe sendet. Liebt ihr Ihn über alles? Bereut ihr, dass ihr häufig vergesst, dass der himmlische Vater aus Seiner großen Liebe Seinen Sohn gesandt hat, um uns durch das Kreuz zu erlösen? Bereut ihr, dass ihr die Botschaft noch nicht annehmt? Meine Kinder, widersetzt euch der Liebe meines Sohnes nicht. Widersetzt euch der Hoffnung und dem Frieden nicht. Mit eurem Gebet und Fasten wird mein Sohn mit Seinem Kreuz die Dunkelheit vertreiben, die euch umringen und beherrschen will. Er wird euch die Kraft für ein neues Leben geben. Wenn ihr es nach meinem Sohn lebt, werdet ihr Segen und Hoffnung sein für all jene Sündigen, die in der Finsternis der Sünde umherirren. Meine Kinder: wachet! Ich, als Mutter, wache mit euch. Besonders bete und wache ich über jene, die mein Sohn berufen hat- eure Hirten, dass sie euch Lichtträger seien, Träger der Hoffnung. Ich danke euch!
Liebe Kinder! In dieser Gnadenzeit rufe ich euch auf, das Kreuz meines geliebten Sohnes Jesus in eure Hände zu nehmen und dass ihr über Sein Leiden und Seinen Tod nachdenkt. Mögen eure Leiden in Seinem Leiden vereint sein und die Liebe wird siegen, denn Er, der die Liebe ist, hat sich selbst aus Liebe hingegeben, um jeden von euch zu retten. Betet, betet, betet bis die Liebe und der Frieden in euren Herzen zu herrschen beginnen. Danke dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch auf, stark und entschlossen im Glauben und Gebet zu sein, bis eure Gebete so stark werden, dass sie das Herz meines geliebten Sohnes Jesus öffnen. Betet, meine lieben Kinder, betet unaufhörlich, bis sich euer Herz der Liebe Gottes öffnet. Ich bin mit euch und ich halte Fürsprache für euch alle und ich bete für eure Bekehrung. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws