Sprache 

Botschaften von Medjugorje enthalten 'niemanden'

Total found: 6
Die Seherin Marija fragte am 30. 04. 1984 die Muttergottes: "Liebe Gospa, warum hast Du am Donnerstag keine Botschaft an die Pfarre gegeben?" Darauf antwortete die Gospa am 30. 04. 1984:
Lch will niemanden zu etwas zwingen, was er nicht selbst empfindet und nicht will, wenn ich auch besondere Botschaften für die Pfarre gehabt habe, mit denen ich den Glauben jedes Gläubigen erwecken wollte. Nur eine ganz kleine Anzahl hat die Botschaften vom Donnerstag angenommen. Am Anfang waren es viele, die die Botschaften angenommen haben, aber es ist ihnen wie etwas Alltägliches geworden. Und jetzt, in letzter Zeit, fragen einige aus Neugierde nach der Botschaft und nicht aus Glauben und Frömmigkeit meinem Sohn und mir gegenüber.
Viele Gläubige waren von dieser Botschaft der Muttergottes betroffen. Manche dachten, sie werde keine Botschaften mehr an die Pfarre geben.
Liebe Kinder! Der Haß erzeugt immer Spaltung und sieht niemanden und nichts. Ich rufe euch auf, immer die Einigkeit und den Frieden zu bewahren! Liebe Kinder! Wirkt besonders mit der Liebe dort, wo ihr lebt! Das einzige Mittel sei euch immer die Liebe. Wendet durch die Liebe alles zum Guten, was der Satan vernichten oder an sich ziehen will! Nur so werdet ihr ganz mir gehören, und ich werde euch helfen können. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute lade ich euch zu Gebet und Fasten ein. Ihr wißt, liebe Kinder, daß ich mit eurer Hilfe alles bewirken kann, sogar den Satan zwingen, daß er niemanden mehr zum Bösen verführt und sich auch von diesem Ort entfernt. Liebe Kinder, der Satan lauert auf jeden einzelnen. Er will besonders in den alltäglichen Dingen bei jedem einzelnen von euch Verwirrung stiften. Deshalb, liebe Kinder, bitte ich euch, daß euer Tag nur Gebet und vollkommene Hingabe an Gott sei. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Die Liebe und die Güte des himmlischen Vaters geben Offenbarungen, die bewirken, dass der Glaube wächst, dass er erläutert wird, dass er Frieden, Sicherheit und Hoffnung bringt. So, meine Kinder, zeige auch ich durch die barmherzige Liebe des himmlischen Vaters euch immer von neuem den Weg zu meinem Sohn, zum ewigen Heil. Aber leider wollen viele meiner Kinder mich nicht hören, viele meiner Kinder haben Bedenken. Und ich, ich habe in der Zeit und über die Zeit immer den Herrn für alles gepriesen, was Er in mir und durch mich getan hat. Mein Sohn gibt sich euch, bricht das Brot mit euch, sagt euch die Worte des ewigen Lebens, damit ihr sie zu allen tragt. Und ihr, meine Kinder, Apostel meiner Liebe, wovor fürchtet ihr euch, wenn mein Sohn mit euch ist? Bringt Ihm eure Seelen dar, damit Er in ihnen sein kann und damit Er euch zu Mitteln des Glaubens, zu Mitteln der Liebe machen kann. Meine Kinder, lebt das Evangelium, lebt die barmherzige Liebe zum Nächsten und vor allem, lebt die Liebe zum himmlischen Vater. Meine Kinder, ihr seid nicht zufällig vereint. Der himmlische Vater vereint niemanden zufällig. Mein Sohn spricht zu euren Seelen. Ich spreche zu eurem Herz. Als Mutter sage ich euch: Kommt mit mir, liebt einander, legt Zeugnis ab! Fürchtet euch nicht, mit eurem Beispiel die Wahrheit zu verteidigen, das Wort Gottes, das ewig ist und sich niemals ändert. Meine Kinder, wer im Licht der barmherzigen Liebe und der Wahrheit wirkt, dem wird immer vom Himmel geholfen und ist nicht allein. Apostel meiner Liebe, man möge euch immer erkennen unter all den anderen durch eure Verborgenheit, Liebe und Heiterkeit. Ich bin mit euch. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Mein geliebter Sohn hat immer gebetet und den Himmlischen Vater gepriesen. Er hat Ihm immer alles gesagt und auf Seinen Willen vertraut. So solltet auch ihr es tun, meine Kinder, denn der himmlische Vater hört Seine Kinder immer. Ein Herz in einem Herzen, Liebe, Licht und Leben. Der himmlische Vater hat sich selbst durch ein menschliches Gesicht geschenkt, und dieses Gesicht ist das Antlitz meines Sohnes. Ihr, Apostel meiner Liebe, ihr solltet immer das Antlitz meines Sohnes in euren Herzen und in euren Gedanken tragen. Ihr solltet immer an Seine Liebe und Sein Opfer denken. Ihr solltet beten, dass ihr immer Seine Gegenwart fühlt, denn, Apostel meiner Liebe, das ist die Weise, all jenen zu helfen, die meinen Sohn nicht kennen, die Seine Liebe nicht kennen gelernt haben. Meine Kinder, lest das Buch des Evangeliums. Es ist immer etwas Neues, es ist das, was euch an meinen Sohn bindet, der geboren wurde, um all meinen Kindern die Worte des Lebens zu bringen und sich für alle zu opfern. Apostel meiner Liebe, getragen von der Liebe zu meinem Sohn, bringt Liebe und Frieden zu allen euren Brüdern. Urteilt niemanden. Liebt jeden gemäß der Liebe zu meinem Sohn. Auf diese Weise werdet ihr euch auch um eure Seele kümmern, und sie ist das Kostbarste, was euch wirklich gehört. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Eure reine und aufrichtige Liebe zieht mein mütterliches Herz an. Euer Glaube und Vertrauen in den himmlischen Vater sind duftende Rosen, die ihr mir darbringt – die schönsten Rosensträuße, die aus euren Gebeten, Werken der Barmherzigkeit und Liebe zusammengesetzt sind. Apostel meiner Liebe, ihr, die ihr aufrichtig, mit reinem Herzen versucht, meinem Sohn zu folgen, ihr, die ihr Ihn aufrichtig liebt, helft, seid Vorbild für jene, die die Liebe meines Sohnes noch nicht kennengelernt haben - aber, meine Kinder, nicht nur mit Worten, sondern auch mit Werken und reinen Gefühlen, durch die ihr den himmlischen Vater verherrlicht. Apostel meiner Liebe, es ist die Zeit des Wachens und ich ersuche euch um Liebe, dass ihr nicht richtet - niemanden, denn der himmlische Vater wird jeden richten. Ich ersuche euch, dass ihr liebt, dass ihr die Wahrheit überbringt, denn die Wahrheit ist alt, sie ist nicht neu, sie ist ewig, sie ist Wahrheit. Sie zeugt von der Ewigkeit Gottes. Bringt das Licht meines Sohnes und zerbrecht die Dunkelheit, die euch zunehmend ergreifen will. Fürchtet euch nicht. Durch die Gnade und die Liebe meines Sohnes bin ich mit euch. Ich danke euch.
Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws