Sprache 

Botschaften von Medjugorje enthalten 'werdet'

Total found: 231
Liebe Kinder! Gott hat mir diese Zeit als Geschenk für euch gegeben, damit ich euch lehren und auf den Weg des Heils führen kann. Liebe Kinder, jetzt versteht ihr diese Gnade nicht, aber bald wird die Zeit kommen, daß ihr diesen Botschaften nachtrauern werdet. Darum, meine lieben Kinder, lebt alle Worte, die ich euch im Lauf dieser Gnadenzeit gegeben habe, und erneuert das Gebet, bis daß das Gebet für euch eine Freude wird. Besonders lade ich alle jene ein, die sich meinem Unbefleckten Herzen geweiht haben, den anderen ein Beispiel zu werden. Ich lade alle Priester, Ordensmänner und Ordensfrauen ein, den Rosenkranz zu beten und ihn andere beten zu lehren. Der Rosenkranz ist mir, meine lieben Kinder, besonders lieb. Durch den Rosenkranz öffnet mir euer Herz und dann kann ich euch helfen. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, daß ihr begreift, daß ihr ohne Liebe nicht begreifen könnt, daß Gott den ersten Platz in eurem Leben haben soll. Daher lade ich euch, meine lieben Kinder, alle ein, nicht mit menschlicher, sondern mit göttlicher Liebe zu lieben. So wird euer Leben schöner werden und ohne Interesse. Ihr werdet begreifen, daß Gott sich aus Liebe auf einfachste Weise gibt. Meine lieben Kinder, betet, betet, betet, um meine Worte begreifen zu können, die ich euch aus Liebe gebe, und ihr werdet mit Liebe die anderen annehmen können und all denen verzeihen, die euch Böses angetan haben. Antwortet mit Gebet, denn das Gebet ist Frucht der Liebe zu Gott, dem Schöpfer. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Liebe Kinder! Auch heute bin ich mit euch, und ich lade euch alle ein, euch zu erneuern, indem ihr meine Botschaften lebt. Meine lieben Kinder, das Gebet möge euer Leben werden, und ihr möget ein Beispiel für die anderen sein. Meine lieben Kinder, ich wünsche, daß ihr Träger des Friedens und der Freude Gottes in der heutigen friedlosen Welt werdet. Daher, meine lieben Kinder, betet, betet, betet. Ich bin mit euch, und ich segne euch mit meinem mütterlichen Frieden. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, eure christliche Berufung zu begreifen. Meine lieben Kinder, ich habe euch geführt und führe euch durch diese Zeit der Gnade, damit ihr euch eurer christlichen Berufung bewußt werdet. Die heiligen Märtyrer sind mit dem Zeugnis gestorben: 'Ich bin ein Christ, und ich liebe Gott über alles!' Meine lieben Kinder, auch heute lade ich euch ein, euch zu freuen und freudige Christen zu werden, verantwortlich und bewußt, daß Gott euch berufen hat, auf eine besondere Weise die freudig ausgebreiteten Hände gegenüber denen zu werden, die nicht glauben, daß sie durch das Beispiel eures Lebens den Glauben und die Liebe zu Gott bekommen. Daher betet, betet, betet, daß euer Herz sich öffne und für das Wort Gottes sensibel werde. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Liebe Kinder! Heute lade ich euch alle von neuem zumGebet ein. Nur durch das Gebet, liebe Kinder, wird sich euer Herz verändern und besser und feinfühliger für das Wort Gottes werden. Meine lieben Kinder, erlaubt dem Teufel nicht, daß er euch hin und her zerrt und mit euch macht, was er will. Ich lade euch ein, verantwortlich und entschieden zu sein und Gott jeden Tag im Gebet zu weihen. Die hl.Messe, meine lieben Kinder, soll nicht nur Gewohnheit, sondern das Leben für euch sein. Indem ihr jeden Tag die hl.Messe lebt, werdet ihr das Bedürfnis nach Heiligkeit spüren und in der Heiligkeit wachsen. Ich bin euch nahe und trete für jeden von euch vor Gott ein, damit Er euch Kraft gibt, euer Herz zu verändern. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Liebe Kinder! Auch heute bin ich mit euch, und ich lade euch alle erneut ein, mir durch eure Gebete näher zu kommen. Auf besondere Weise lade ich euch in dieser Zeit der Gnade zur Entsagung ein. Meine lieben Kinder, betrachtet und lebt durch eure kleinen Opfer die Passion und den Tod Jesu für jeden von euch. Nur wenn ihr Jesus näher kommt, werdet ihr seine unermeßliche Liebe begreifen, die Er für jeden von euch hat. Durch das Gebet und eure Entsagung werdet ihr offener werden für die Gabe des Glaubens und der Liebe zur Kirche und zu den Menschen, die um euch sind. Ich liebe euch und segne euch. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Liebe Kinder! Auch heute lade ich euch zum Fasten und zur Entsagung ein. Meine lieben Kinder, entsagt dem, was euch hindert, Jesus näher zu sein. Auf besondere Weise lade ich euch ein: Betet, denn nur durch das Gebet werdet ihr euren Willen überwinden und den Willen Gottes auch in kleinsten Dingen entdecken können. Durch euer tägliches Leben, meine lieben Kinder, werdet ihr zum Beispiel werden, und ihr werdet bezeugen, daß ihr für Jesus lebt oder gegen ihn und seinen Willen. Meine lieben Kinder, ich wünsche, daß ihr zu Aposteln der Liebe werdet. Indem ihr liebt, meine lieben Kinder, werdet ihr als die Meinen erkannt werden. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, euch durch das Gebet Gott zu öffnen, wie sich die Blume den Morgenstrahlen der Sonne öffnet. Meine lieben Kinder, habt keine Angst. Ich bin mit euch und halte bei Gott Fürsprache für jeden von euch, damit euer Herz die Gabe der Umkehr annehme. Nur so, meine lieben Kinder, werdet ihr die Wichtigkeit der Gnade in diesen Zeiten begreifen, und Gott wird euch nahe sein. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Heute rufe ich euch auf, meine Zeugen zu werden, indem ihr im Glauben eurer Väter lebt. Meine lieben Kinder, ihr sucht Zeichen und Botschaften und seht nicht, daß euch Gott mit jedem morgendlichen Sonnenaufgang zur Umkehr und zum Weg der Wahrheit und des Heiles aufruft. Ihr redet viel, meine lieben Kinder, aber ihr arbeitet wenig an eurer Umkehr. Deshalb kehrt um und beginnt meine Botschaften nicht mit euren Worten, sondern mit eurem Leben zu leben. So, meine lieben Kinder, werdet ihr die Kraft haben, euch für die aufrichtige Umkehr des Herzens zu entscheiden. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, euch meinem Unbefleckten Herzen zu nähern. Ich lade euch ein, in euren Familien die Begeisterung der ersten Tage zu erneuern, als ich euch zum Fasten, zum Gebet und zur Umkehr aufgerufen habe. Meine lieben Kinder, ihr habt meine Botschaften mit offenem Herzen angenommen obwohl ihr nicht wußtet, was das Gebet ist. Heute lade ich euch ein, euch mir vollkommen zu öffnen, damit ich euch verändern und zum Herzen meines Sohnes Jesu führen kann, so daß Er euch mit Seiner Liebe erfülle. Nur so, meine lieben Kinder, werdet ihr den wahren Frieden finden, den Frieden, den euch nur Gott gibt. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Auch heute bin ich auf besondere Weise mit euch, indem ich das Leiden Jesu in meinem Herzen betrachte und lebe. Meine lieben Kinder, öffnet eure Herzen und gebt mir all das, was in ihnen ist: Freuden, Trauer, und jeden, auch den kleinsten Schmerz, damit ich sie Jesus darbringen kann, so daß Er mit Seiner unermeßlichen Liebe eure Trauer verbrenne und in die Freude Seiner Auferstehung verwandle. Darum rufe ich euch jetzt auf besondere Weise auf, meine lieben Kinder, eure Herzen dem Gebet zu öffnen, damit ihr durch das Gebet Freunde Jesu werdet.Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Ich lade euch ein, meine lieben Kinder, ohne Unterlass zu beten. Wenn ihr betet, seid ihr Gott näher und Er wird euch auf dem Weg des Friedens und des Heils führen. Deshalb lade ich euch heute ein, anderen den Frieden zu geben. Nur in Gott ist der wahre Friede. Öffnet eure Herzen und werdet Geber des Friedens, und andere werden in euch und durch euch den Frieden entdecken. So werdet ihr Gottes Frieden und Liebe, die Er euch gibt bezeugen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Die Erscheinung dauerte ungefähr 5 Minuten und begann um 9.55 Uhr. Die Muttergottes betete über alle und segnete alle. Mirjana vertraute der Muttergottes besonders die Kranken an. Dieses Mal sprach die Muttergottes nicht über die Geheimnisse.
Liebe Kinder! Sucht den Frieden und das Glück nicht vergeblich in falschen Plätzen und in falschen Dingen. Erlaubt nicht, dass eure Herzen hart werden, indem sie die Eitelkeit lieben. Ruft den Namen meines Sohnes an. Nehmt Ihn in eurem Herzen auf. Nur im Namen meines Sohnes werdet ihr das wahre Glück und den wahren Frieden in eurem Herzen erleben. Nur so werdet ihr die Liebe Gottes erkennen und weiter verbreiten. Ich rufe euch auf, meine Apostel zu sein.
Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zur Umkehr auf. Ihr sorgt euch zu sehr um materielle und wenig um geistige Dinge. Öffnet eure Herzen und arbeitet erneut mehr an eurer persönlichen Umkehr. Entscheidet jeden Tag, Gott und dem Gebet Zeit zu widmen, bis das Gebet für euch zu einer freudigen Begegnung mit Gott wird. Nur so wird euer Leben Sinn haben und werdet ihr mit Freude über das Ewige Leben nachdenken. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Heute rufe ich euch auf, euch dem Gebet zu öffnen. Möge das Gebet für euch zur Freude werden. Erneuert das Gebet in euren Familien und gründet Gebetsgruppen. So werdet ihr Freude im Gebet und Gemeinsamkeit erfahren. All jene, die beten und Mitglieder von Gebetsgruppen sind, sind in ihren Herzen dem Willen Gottes offen und bezeugen freudvoll die Liebe Gottes. Ich bin mit euch, und trage euch alle in meinem Herzen und segne euch mit meinem mütterlichen Segen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Erscheinung begann um 15.20 Uhr und dauerte 10 Minuten. Die Muttergottes war froh, mit dem Jesuskind im Arm. Sie segnete alle und gab folgende Botschaft:
Liebe Kinder! Heute wenn Jesus geboren ist und durch Seine Geburt unermessliche Freude, Liebe und Frieden bringt, rufe ich euch in besonderer Weise auf, Jesus euer Ja zu geben. Öffnet eure Herzen, so dass Jesus in sie eintritt, in ihnen wohnt und durch euch zu wirken beginnt. Nur so werdet ihr die wahre Schönheit der Liebe Gottes, Seiner Freude und Seines Friedens verstehen können. Liebe Kinder, freut euch an der Geburt Jesu, und betet für all jene Herzen, die sich Jesus nicht geöffnet haben, so dass Jesus in jedes ihrer Herzen eintreten und durch sie zu wirken beginnen kann, damit jeder Mensch ein Beispiel des wahren Menschen sein kann, durch den Gott wirkt.”
Liebe Kinder! In dieser Zeit der Gnade rufe ich euch auf, euch durch euer persönliches Gebet Gott noch mehr zu nähern. Nützt die Zeit der Erholung, und gebt eurer Seele und euren Augen Ruhe in Gott. Findet Frieden in der Natur, und ihr werdet Gott den Schöpfer entdecken, dem ihr für alle Geschöpfe werdet danken können; dann werdet ihr in eurem Herzen Freude finden. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Heute rufe ich euch alle auf euch für die Heiligkeit zu entscheiden. Meine lieben Kinder, möge immer in eueren Gedanken und in jeder Situation euch die Heiligkeit an erster Stelle stehen, in der Arbeit und im Gespräch. So werdet ihr Sie auch in die Praxis umsetzen, langsam und langsam, Schritt für Schritt wird in eueren Familien das Gebet und die Entscheidug zur Heiligkeit eintreten. Seid wahrhaftig mit euch selbst und bindet euch nicht an materielle Dinge sondern an Gott. Und vergeßt nicht, liebe Kinder, dass euer Leben vergänglich ist wie eine Blume. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch auf, von ganzem Herzen zu beten und einander zu lieben. Meine lieben Kinder, ihr seid auserwählt für den Frieden und die Freude Zeugnis zu geben. Wenn es keinen Frieden gibt, betet, und ihr werdet ihn empfangen. Durch euch und euer Gebet, meine lieben Kinder, wird der Friede in die Welt zu fließen beginnen. Deshalb, meine lieben Kinder, betet, betet, betet, denn das Gebet wirkt Wunder in den Herzen der Menschen und in der Welt. Ich bin mit euch und danke Gott für jeden von euch, der das Gebet ernsthaft angenommen hat und es lebt. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Ivanka hatte die Erscheinung, die 6 Minuten dauerte, in Anwesenheit ihrer Familie, ihres Mannes und ihrer drei Kinder. Die Muttergottes gab die folgende Botschaft:
Liebe Kinder, werdet nicht müde vom Gebet. Betet für den Frieden, Frieden, Frieden.
Die Muttergottes hat Ivanka einige neue Einzelheiten ihres Lebens erzählt. Sie hat uns ihren mütterlichen Segen gegeben. Die Muttergottes war fröhlich.
Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws