Sprache 

Botschaften von Medjugorje enthalten 'zur'

Total found: 178
Geliebte Kinder, heute lade ich euch, die ihr um mich versammelt seid, mit mütter- lichem Herzen zur Liebe des Nächsten ein. Meine Kinder, haltet inne. Schaut in die Augen eures Bruders Jesus, meines Sohns. Wenn ihr die Freude seht, freut euch mit ihm. Wenn es Schmerz im Auge deines Bruders gibt, entfernt ihn durch eure Milde und Güte, denn ohne Liebe seid ihr verloren. Die Liebe ist das einzig Wirkende, sie tut Wunder. Die Liebe wird euch Einheit in meinem Sohn schenken und den Triumph meines Herzens. Darum, geliebte Kinder, liebt.
Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zum Gebet auf. Möge das Gebet für euch wie ein Same sein, den ihr in mein Herz hineinlegt, den ich für euch meinem Sohn Jesus zur Rettung eurer Seelen übergeben werde. Meine lieben Kinder, ich wünsche, dass jeder von euch sich in das ewige Leben verliebt, welches eure Zukunft ist, und dass alle irdischen Dinge euch helfen, euch Gott dem Schöpfer zu nähern. Ich bin so lange bei euch, weil ihr auf dem falschen Weg seid. Nur durch meine Hilfe, meine lieben Kinder, werdet ihr die Augen öffnen. Es sind viele, die, indem sie meine Botschaften leben, begreifen, dass sie auf dem Weg der Heiligkeit zur Ewigkeit sind. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Gedanken zur die Botschaft

Liebe Kinder! Die Liebe Gottes ist in meinen Worten. Meine Kinder, das ist die Liebe, die euch zur Gerechtigkeit und Wahrheit umdrehen möchte. Das ist die Liebe, die euch vor Irrtümern retten möchte. Und ihr, meine Kinder? Eure Herzen bleiben verschlossen, sie sind hart und antworten nicht auf meine Rufe, sie sind unaufrichtig. Mit mütterlicher Liebe bete ich für euch, denn ich möchte, dass ihr alle in meinem Sohn aufersteht. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Ich rufe euch, weil ich euch brauche. Ich brauche Herzen, die bereit sind zur unermesslichen Liebe - Herzen unbelastet mit Nichtigkeiten - Herzen, die bereit sind, zu lieben wie mein Sohn geliebt hat - die bereit sind, sich aufzuopfern wie mein Sohn sich aufgeopfert hat. Ich brauche euch. Um mit mir zu kommen, vergebt euch, vergebt anderen und verneigt euch vor meinem Sohn. Betet Ihn an auch für jene, die Ihn nicht kennen gelernt haben, die Ihn nicht lieben. Deshalb, brauche ich euch; deshalb rufe ich euch. Ich danke euch.
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch von neuem zur Umkehr auf. Ihr seid nicht heilig genug meine lieben Kinder und ihr strahlt die Heiligkeit den Anderen gegenüber nicht aus, deshalb betet, betet, betet und arbeitet an der persönlichen Umkehr, damit ihr zum Zeichen der Liebe Gottes für die Anderen werdet. Ich bin mit euch und führe euch zur Ewigkeit nach der sich jedes Herz sehnen soll. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder, arbeitet mit Freude beharrlich an eurer Bekehrung. Bringt all eure Freuden und Leiden meinem Unbefleckten Herzen dar, damit ich euch alle zu meinem vielgeliebten Sohn führen kann, sodass ihr in Seinem Herzen Freude findet. Ich bin bei euch, um euch zu lehren und euch zur Ewigkeit zu führen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! In dieser Zeit der Vorbereitungen und frohen Erwartung, möchte ich euch als Mutter auf das hinweisen, was am Wichtigsten ist - auf eure Seele. Kann in ihr mein Sohn geboren werden? Ist sie mit Liebe von Lüge, Hochmut, Hass und Bosheit gereinigt? Liebt eure Seele Gott als Vater über alles und den Menschen als Bruder in Christus? Ich weise euch auf den Weg hin, der eure Seele erheben wird bis zur vollkommenen Vereinigung mit meinem Sohn. Ich wünsche, dass mein Sohn in euch geboren wird. Was für eine Freude für mich als Mutter. Ich danke euch.
Liebe Kinder! In dieser Zeit der Gnade, wenn sich auch die Natur vorbereitet, die schönsten Farben im Jahr zu geben, rufe ich euch auf, meine lieben Kinder, Gott dem Schöpfer eure Herzen zu öffnen, dass Er euch nach Seinem Bild verwandelt und formt, damit all das Gute, das in euren Herzen eingeschlafen ist, zu neuem Leben und zur Sehnsucht nach der Ewigkeit erweckt wird. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch zur Einheit in Jesus, meinem Sohn auf. Mein mütterliches Herz betet damit ihr begreift dass ihr Gottes Familie seid. Durch die geistige Freiheit des Willens, die euch der himmlische Vater geschenkt hat, seid ihr selber aufgerufen die Wahrheit, das Gute oder das Böse zu erkennen. Mögen Gebet und Fasten eure Herzen öffnen und euch im Entdecken des himmlischen Vaters helfen, und das durch meinen Sohn. Bei der Entdeckung des Vaters wird euer Leben ausgerichtet sein, den Willen Gottes zu tun und die Familie Gottes zu schaffen, so wie es mein Sohn wünscht. Auf diesem Weg werde ich euch nicht verlassen. Ich danke euch!
Liebe Kinder, ihr versammelt euch um mich, ihr sucht euren Weg, ihr sucht die Wahrheit - vergesst aber das Wichtigste: ihr vergesst, richtig zu beten. Eure Lippen sprechen unzählige Worte aus, euer Geist aber fühlt nichts. In der Dunkeheit umher irrend stellt ihr euch auch Gott nach euren Vorstellungen vor, und nicht so, wie ER wirklich in Seiner Liebe ist. Liebe Kinder, das wahre Gebet kommt aus der Tiefe eures Herzens, aus eurem Leiden, aus eurer Freude, aus eurer Suche nach der Vergebung der Sünden. Das ist der Weg, um den wahren Gott zu erkennen, und damit auch sich selbst. Denn nach Ihm bist du geschaffen. Das Gebet wird euch zur Erfüllung meines Wunsches führen, meiner Sendung hier mit euch: zur Einheit in der Familie Gottes. Danke!
Liebe Kinder! Die Natur erwacht und auf den Bäumen sieht man die ersten Knospen, die die schönsten Blumen und Früchte bringen werden. Ich wünsche, dass auch ihr, liebe Kinder, an eurer Bekehrung arbeitet und dass ihr jene seid, die mit ihrem Leben Zeugnis geben, damit euer Beispiel den anderen Zeichen und Anregung zur Bekehrung sei. Ich bin mit euch und halte vor meinem Sohn Jesus Fürsprache für eure Bekehrung. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Auf besondere Weise möchte ich euch heute zur Umkehr aufrufen. Möge von heute an ein neues Leben in eurem Herzen beginnen. Kinder, ich möchte euer „Ja“ sehen, und möge euer Leben ein frohes Leben des Willens Gottes in jedem Moment eures Lebens sein. Ich segne euch heute auf besondere Weise mit meinem mütterlichen Segen des Friedens, der Liebe und der Einheit in meinem Herzen und im Herzen meines Sohnes Jesus. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Dankt mit mir dem Allerhöchsten für meine Anwesenheit mit euch. Mein Herz ist froh, die Liebe und die Freude im Leben meiner Botschaften zu sehen. Gefolgt sind viele von euch, aber ich warte und suche alle eingeschlafenen Herzen, damit sie aus dem Schlaf des Unglaubens erwachen. Meine lieben Kinder, nähert euch noch mehr meinem Unbefleckten Herzen, damit ich euch alle zur Ewigkeit führen kann. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch zu einem schweren und schmerzhaften Schritt für eure Einheit mit meinem Sohn auf. Ich rufe euch auf zum vollkommenen Bekennen und Beichten der Sünden, zur Reinigung. Ein unreines Herz kann nicht in meinem Sohn und mit meinem Sohn sein. Ein unreines Herz kann keine Frucht der Liebe und der Einheit bringen. Ein unreines Herz kann keine rechten und gerechten Dinge tun, es ist kein Beispiel der Schönheit der Liebe Gottes für jene, die es umgeben, und diese nicht kennen gelernt haben. Ihr, meine Kinder, versammelt euch um mich voller Begeisterung, Wünsche und Erwartungen, und ich bitte den guten Vater, dass Er durch den Heiligen Geist in eure gereinigten Herzen meinen Sohn, den Glauben, hineinlegt. Meine Kinder, hört auf mich, geht mit mir.
Während die Muttergottes ging zeigte Sie auf der linken Seite Dunkelheit und auf der rechten ein Kreuz wie im goldenen Licht.
Liebe Kinder! Ich rufe euch auf, dass diese Zeit für euch alle eine Zeit des Bezeugens sei. Ihr, die ihr in der Liebe Gottes lebt und Seine Gaben erfahren habt, bezeugt sie mit euren Worten und eurem Leben, damit sie den anderen zur Freude und zur Anregung im Glauben seien. Ich bin bei euch und ich halte unaufhörlich Fürsprache vor Gott für euch alle, damit euer Glaube immer lebendig, froh und in der Liebe Gottes sei. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Auch heute ruft euch mein mütterliches Herz zum Gebet, zu eurem persönlichen Verhältnis mit Gott dem Vater und zur Freude des Gebets in Ihm auf. Gott der Vater ist euch nicht fern und euch nicht unbekannt. Er hat sich euch durch meinen Sohn offenbart und Er hat euch das Leben geschenkt, das mein Sohn ist. Deshalb, meine Kinder, überlasst euch nicht den Versuchungen, weil sie euch von Gott dem Vater entfernen möchten. Betet! Versucht nicht, Familien und Gesellschaften ohne Ihn zu haben. Betet! Betet, dass eure Herzen von der Güte überflutet werden, die nur von meinem Sohn kommt, der die wahrhaftige Güte ist. Nur Herzen, die von Güte erfüllt sind, können Gott den Vater begreifen und annehmen. Ich werde euch auch weiterhin führen. Auf besondere Weise bitte ich euch, dass ihr eure Hirten nicht richtet. Meine Kinder, vergesst ihr denn, dass sie von Gott dem Vater gerufen wurden? Betet! Ich danke euch.
Zitat Mirjana: Ich habe nie zuvor etwas gesagt. Doch seid ihr euch bewusst, Brüder und Schwestern, dass die Muttergottes mit uns war? Jeder von uns sollte sich fragen, ob wir dessen würdig sind. Dies sage ich, weil es mir schwerfällt, die Muttergottes in Schmerzen zu sehen, denn jeder von uns sucht ein Wunder, will aber das Wunder in sich selbst nicht vollbringen.
Liebe Kinder! Mit Freude rufe ich euch auch heute: öffnet eure Herzen und hört meinen Ruf. Ich möchte euch von neuem meinem Unbefleckten Herzen näher bringen, wo ihr Zuflucht und Frieden finden werdet. Öffnet euch dem Gebet, bis es euch zur Freude wird. Durch das Gebet wird euch der Allmächtige die Fülle der Gnade geben und ihr werdet meine ausgestreckten Hände in dieser unruhigen Welt, die sich nach Frieden sehnt, werden. Meine lieben Kinder, bezeugt mit euren Leben den Glauben und betet, dass der Glaube von Tag zu Tag in euren Herzen wächst. Ich bin mit euch. Danke dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Durch die unermessliche Liebe Gottes komme ich unter euch und ich rufe euch beharrlich in die Umarmung meines Sohnes. Mit mütterlichem Herzen bitte ich euch, meine Kinder, aber ich ermahne euch auch, dass euch die Sorge um jene, die meinen Sohn nicht kennen gelernt haben, an erster Stelle sei. Lasst nicht zu, dass sie - euch und euer Leben betrachtend - Ihn nicht kennen lernen wollen. Bittet den Heiligen Geist, dass mein Sohn in euch eingeprägt sei. Betet, dass ihr Apostel des Göttlichen Lichtes in dieser Zeit der Finsternis und Hoffnungslosigkeit sein könnt. Dies ist die Zeit eurer Versuchung. Mit dem Rosenkranz in der Hand und Liebe im Herzen geht mit mir. Ich führe euch zur Auferstehung in meinem Sohn. Betet für jene, die mein Sohn auserwählt hat, dass sie immer durch Ihn und in Ihm leben können - . Ich danke euch.
Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zum Gebet auf; meine Kinder, möge sich euer Herz zu Gott öffnen, wie eine Blüte zur Wärme der Sonne. Ich bin mit euch und halte Führsprache für euch alle. Danke dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zur Umkehr und zur Heiligkeit auf. Gott möchte euch durch das Gebet Freude und Frieden geben, aber ihr, meine lieben Kinder, seid noch fern, gebunden an die Erde und irdische Dinge. Deshalb rufe ich euch von neuem auf, euer Herz und den Blick zu Gott und Gottes Dingen zu öffnen, und die Freude und der Frieden werden in euren Herzen herrschen. Danke dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws