Sprache 

Monatlich Botschaften von Medjugorje vom Jahr 1998

Januar   Februar   März   April   Mai   Juni  
Juli   August   September   Oktober   November   Dezember  
 

Botschaft, 25. Januar 1998
Liebe Kinder! Heute lade ich euch alle von neuem zumGebet ein. Nur durch das Gebet, liebe Kinder, wird sich euer Herz verändern und besser und feinfühliger für das Wort Gottes werden. Meine lieben Kinder, erlaubt dem Teufel nicht, daß er euch hin und her zerrt und mit euch macht, was er will. Ich lade euch ein, verantwortlich und entschieden zu sein und Gott jeden Tag im Gebet zu weihen. Die hl.Messe, meine lieben Kinder, soll nicht nur Gewohnheit, sondern das Leben für euch sein. Indem ihr jeden Tag die hl.Messe lebt, werdet ihr das Bedürfnis nach Heiligkeit spüren und in der Heiligkeit wachsen. Ich bin euch nahe und trete für jeden von euch vor Gott ein, damit Er euch Kraft gibt, euer Herz zu verändern. Danke daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. Februar 1998
Liebe Kinder! Auch heute bin ich mit euch, und ich lade euch alle erneut ein, mir durch eure Gebete näher zu kommen. Auf besondere Weise lade ich euch in dieser Zeit der Gnade zur Entsagung ein. Meine lieben Kinder, betrachtet und lebt durch eure kleinen Opfer die Passion und den Tod Jesu für jeden von euch. Nur wenn ihr Jesus näher kommt, werdet ihr seine unermeßliche Liebe begreifen, die Er für jeden von euch hat. Durch das Gebet und eure Entsagung werdet ihr offener werden für die Gabe des Glaubens und der Liebe zur Kirche und zu den Menschen, die um euch sind. Ich liebe euch und segne euch. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. März 1998
Liebe Kinder! Auch heute lade ich euch zum Fasten und zur Entsagung ein. Meine lieben Kinder, entsagt dem, was euch hindert, Jesus näher zu sein. Auf besondere Weise lade ich euch ein: Betet, denn nur durch das Gebet werdet ihr euren Willen überwinden und den Willen Gottes auch in kleinsten Dingen entdecken können. Durch euer tägliches Leben, meine lieben Kinder, werdet ihr zum Beispiel werden, und ihr werdet bezeugen, daß ihr für Jesus lebt oder gegen ihn und seinen Willen. Meine lieben Kinder, ich wünsche, daß ihr zu Aposteln der Liebe werdet. Indem ihr liebt, meine lieben Kinder, werdet ihr als die Meinen erkannt werden. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. April 1998
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, euch durch das Gebet Gott zu öffnen, wie sich die Blume den Morgenstrahlen der Sonne öffnet. Meine lieben Kinder, habt keine Angst. Ich bin mit euch und halte bei Gott Fürsprache für jeden von euch, damit euer Herz die Gabe der Umkehr annehme. Nur so, meine lieben Kinder, werdet ihr die Wichtigkeit der Gnade in diesen Zeiten begreifen, und Gott wird euch nahe sein. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Mai 1998
Liebe Kinder! Heute lade ich Euch ein, durch Gebet und Opfer, euch fuer das Kommen des Heiligen Geistes vorzubereiten. Meine lieben Kinder, dies ist die Zeit der Gnade und daher rufe ich euch wieder auf euch fuer Gott den Schoepfer zu entscheiden. Erlaubt Ihm, euch zu transformieren und zu aendern. Moege euer Herz vorbereitet sein alles, was der Heilige Geist fuer jeden von euch in seinem Plan hat zu hoeren und zu leben. Meine lieben Kinder, erlaubt dem Heiligen Geist, euch auf dem Weg der Wahrheit und des Heiles zum ewigen Leben zu fuehren. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. Juni 1998
Liebe Kinder! Heute möchte ich euch danken, daß ihr meine Botschaften lebt. Ich segne euch alle mit meinem mütterlichen Segen und ich trage euch alle vor meinen Sohn Jesus. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. Juli 1998
Liebe Kinder! Heute, meine lieben Kinder, lade ich euch ein, durch das Gebet mit Jesus zu sein, um durch die Erfahrung des persönlichen Gebetes die Schönheit der Geschöpfe Gottes entdecken zu können. Ihr könnt weder vom Gebet sprechen, noch davon Zeugnis geben, wenn ihr nicht betet. Darum, meine lieben Kinder, bleibt in der Stille des Herzens mit Jesus, damit Er euch mit Seiner Liebe ändert und verwandelt. Meine lieben Kinder, dies ist für euch eine Zeit der Gnade. Nutzt sie für eure persönliche Umkehr, denn wenn ihr Gott habt, habt ihr alles. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. August 1998
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, mir durch das Gebet noch näher zu kommen. Meine lieben Kinder, ich bin eure Mutter, ich liebe euch und ich wünsche, daß jeder von euch gerettet wird und so mit mir im Himmel sei. Deshalb, meine lieben Kinder, betet, betet, betet, bis euer Leben zum Gebet geworden ist. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.
 

Botschaft, 25. September 1998
Liebe Kinder! Heute rufe ich euch auf, meine Zeugen zu werden, indem ihr im Glauben eurer Väter lebt. Meine lieben Kinder, ihr sucht Zeichen und Botschaften und seht nicht, daß euch Gott mit jedem morgendlichen Sonnenaufgang zur Umkehr und zum Weg der Wahrheit und des Heiles aufruft. Ihr redet viel, meine lieben Kinder, aber ihr arbeitet wenig an eurer Umkehr. Deshalb kehrt um und beginnt meine Botschaften nicht mit euren Worten, sondern mit eurem Leben zu leben. So, meine lieben Kinder, werdet ihr die Kraft haben, euch für die aufrichtige Umkehr des Herzens zu entscheiden. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Oktober 1998
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, euch meinem Unbefleckten Herzen zu nähern. Ich lade euch ein, in euren Familien die Begeisterung der ersten Tage zu erneuern, als ich euch zum Fasten, zum Gebet und zur Umkehr aufgerufen habe. Meine lieben Kinder, ihr habt meine Botschaften mit offenem Herzen angenommen obwohl ihr nicht wußtet, was das Gebet ist. Heute lade ich euch ein, euch mir vollkommen zu öffnen, damit ich euch verändern und zum Herzen meines Sohnes Jesu führen kann, so daß Er euch mit Seiner Liebe erfülle. Nur so, meine lieben Kinder, werdet ihr den wahren Frieden finden, den Frieden, den euch nur Gott gibt. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. November 1998
Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, daß ihr euch auf das Kommen Jesu vorbereitet. Besonders bereitet eure Herzen vor. Die heilige Beichte soll der erste Schritt der Umkehr für euch sein. Dann aber, liebe Kinder, entscheidet euch für die Heiligkeit. Eure Umkehr und Entscheidung für die Heiligkeit soll heute und nicht morgen anfangen. Meine lieben Kinder, ich lade euch alle auf den Weg des Heils ein und wünsche, euch den Weg zum Paradies zu zeigen. Daher, meine lieben Kinder, seid mein und entscheidet euch mit mir zur Heiligkeit. Meine lieben Kinder, nehmt das Gebet mit Ernst an und betet, betet, betet! Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

 

Botschaft, 25. Dezember 1998
Liebe Kinder! In dieser Weihnachtsfreude möchte ich euch mit meinem Segen segnen. Auf besondere Weise, meine lieben Kinder, gebe ich euch den Segen des kleinen Jesus. Möge Er euch mit Seinem Frieden erfüllen. Heute, meine lieben Kinder, habt ihr keinen Frieden und doch sehnt ihr euch danach. Deshalb, lade ich euch an diesem Tag mit meinem Sohn Jesus ein: betet, betet, betet, weil ihr ohne Gebet weder Freude, Frieden noch eine Zukunft habt. Sehnt euch nach Frieden und sucht ihn, denn Gott ist der wahre Frieden. Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Gedanken zur die Botschaft

Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 


Wap Home | Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN]

Powered by www.medjugorje.ws